Triigi/Kau
Kau im Kirchspiel Kosch, Harrien

Das Gut wurde erstmals 1379 erwähnt und hat häufig seine Besitzer gewechselt. Das verwinkelte Hauptgebäude (heute ein Privatbesitz) wurde in mehreren Etappen vom 15. bis zum 19. Jahrhundert gebaut. Das heutige klassizistische Aussehen und die Portikusse hat das Gebäude im Jahre 1817 bekommen. Aus dem Gutshof Triigi stammt der weltberühmte Entdeckungsreisende und Seemann Otto von Kotzebue.

Nach der historischen Aufteilung gehörte das Gut zum Kirchspiel Kose/Kosch, Kreis Harjumaa/Harrien; nach der heutigen Aufteilung gehört das Gut zur Gemeinde Kõue in Harjumaa.