Kirna/Kirna
Kirna im Kirchspiel Turgel, Jerwen

Das Gut wurde in den 1620er Jahren gegründet und gehörte den Familien von Fersen, von Osten-Sacken und Pilar von Pilchau. Das zweistöckige frühklassizistische Hauptgebäude wurde in den 1760-80er Jahren errichtet und im 19. Jh. zum hochklassizistischen Gebäude umgebaut (heute in Privatbesitz).

In der Nähe des Gutszentrums befindet sich der Friedhof der Familie von Osten-Sacken mit den Ruinen der Kapelle im Stil eines antiken Tempels.

Weitere informationen: http://www.hot.ee/kirnamois/sis1en.html , Tel. +372-56-478-299.

Nach der historischen Aufteilung gehörte das Gut zum Kirchspiel Türi/Turgel, Kreis Järvamaa/Jerwen; nach der heutigen Aufteilung gehört das Gut zur Gemeinde Türi in Järvamaa.