Rabivere/Rabbifer
Rabbifer im Kirchspiel Haggers, Harrien

Das im Jahre 1417 erstmals erwähnte Gut ist im Besitz mehrerer Adelsfamilien gewesen. Das lange einstöckige verputzte Hauptgebäude aus Holz ist vermutlich um 1800 gebaut worden (wurde lange als Schulgebäude bewirtet, heute in Privatbesitz).

Nach der historischen Aufteilung gehörte das Gut zum Kirchspiel Hageri/Haggers, Kreis Harjumaa/Harrien; nach der heutigen Aufteilung gehört das Gut zur Gemeinde Kohila in Raplamaa.