Angerja/Angern
Angern im Kirchspiel Haggers, Harrien

Das Gut wurde erstmals 1424 erwähnt. Bis zu unserer Zeit sind die Ruinen des vermutlich im 15. Jh. errichteten mittelalterlichen befestigten Gutsgebäudes, d.h. die Ruinen einer Vasallenburg erhalten geblieben.

Nach der historischen Aufteilung gehörte das Gut zum Kirchspiel Hageri/Haggers, Kreis Harjumaa/Harrien; nach der heutigen Aufteilung gehört das Gut zur Gemeinde Kohila in Raplamaa.